Violin Concertos
Felix Mendelssohn

Violin Concertos

Alina Ibragimova / Orchestra of the Age of Enlightenment

CDA 67795 - 0034571177953

Information GreatBrittain Germany

no description available

Die junge Geigerin Alina Ibragimova hat bereits ihren Ruf als gefeierte CD-Interpretin gefestigt, in einer Reihe mit grossen Künstlern der Vergangenheit und Gegenwart, mit ihren Aufnahmen Bachscher und Beethovenscher Werke für Violine. Auf ihrer neuesten Aufnahme musiziert sie zusammen mit dem „Orchestra of the Age of Enlightenment“ und Vladimir Jurowski (übrigens dessen Hyperion-Premiere) ein Programm, welches einen Klassiker des Violinkonzert-Repertoires beinhaltet: Mendelssohns Violinkonzert e-moll, Opus 64. Ibragimova bietet eine glanzvolle und „messerscharfe“ Performance, ihr Spiel ist ein Selbstbildnis an musikalischen Leidenschaft, kontrolliert durch exquisite Disziplin und handwerkliches Können. Das Violinkonzert d-moll – zusammen mit dem e-moll-Konzert ein ungewöhnliches und dadurch höchst willkommenes Duett – ist ein Frühwerk, welches der Komponist mit 13 Jahren schrieb. Wie auch andere Jugendwerke Mendelssohns, ist dies ein ausserordentlich vollendetes und überaus charmantes Stück.

Tracklisting
  • 1
    Violin Concerto in E Minor, Op. 64
    I. Allegro molto appassionato
    12:17
  • 2
    Violin Concerto in E Minor, Op. 64
    II. Andante
    06:59
  • 3
    Violin Concerto in E Minor, Op. 64
    III. Allegretto non troppo – Allegro molto vivace
    06:30
  • 4
    The Hebrides 'Fingal's Cave', Op. 26
    09:00
  • 5
    Violin Concerto in D Minor
    I. Allegro
    08:38
  • 6
    Violin Concerto in D Minor
    II. Andante
    08:50
  • 7
    Violin Concerto in D Minor
    III. Allegro
    04:07