Leçons de Ténèbres
François Couperin

Leçons de Ténèbres

James Bowman / Michael Chance / Robert King / Mark Caudle

CDH 55455 - 0034571154558

Information GreatBrittain Germany

no description available

Couperins Trois Leçons de Ténèbres finden sich unter dem schmalen Anteil an seiner Kirchenmusik, welche zu seinen Lebzeiten veröffentlicht wurde. Sie sind zutiefst persönlich, und schildern die bittere Seelenqual des Propheten Jeremiah in einzigartigen Sätzen. Ebenfalls finden wir hier Couperins freudige Motetten Laetentur caeli und Venite, exsultemus Domino, wie auch ein bemerkenswertes Magnifikat.
Die Countertenöre James Bowman und Michael Chance werden nicht nur als grandiose Solisten gefeiert, sondern fungieren auch als perfekt zueinander passendes Duett.

Tracklisting
  • 1
    Laetentur caeli, 'Motet de St Barthélémy'
    06:57
  • 2
    Venite, exsultemus Domino
    05:18
  • 3
    Trois Leçons de Ténèbres
    I. Première Leçon
    15:45
  • 4
    Trois Leçons de Ténèbres
    II. Deuxième Leçon
    12:32
  • 5
    Trois Leçons de Ténèbres
    III. Troisième Leçon
    11:11
  • 6
    Magnificat
    11:26